Fans

Stephan Sharma

Vorstandsvorsitzender der Energie Burgenland

Energie- und Mobilitätswende sind eng miteinander verknüpft, nur mit sauberem Strom und entsprechender Ladeinfrastruktur kann Elektromobilität ihre nachhaltige Wirkung voll und ganz entfalten.

Um die Transformation konsequent in die Praxis umzusetzen, braucht es vor allem mutige Visionäre, die weder Kosten noch Emotionen scheuen und am Besten gleich mit mehreren guten Beispielen voranfahren.

Die Energie Burgenland ist so ein Rolemodel. Nicht nur am heimischen Markt, selbst im Europäischen Vergleich hält der Österreichische Energieversorger jedem Vergleich stand. Milliardenschweren Investitionen in den den weiteren Ausbau von erneuerbaren Energien werden diese Stellung in den kommenden Jahren untermauern. Das ambitionierte Ziel, das auch mit der Plattform weiterdenker.at verfolgt wird, ist klar: ein völlig klimaneutrales Burgenland.

Stephan Sharma lebt den Wandel auch in der eigenen Mobilitätspraxis und fährt einen Audi e-tron 50 aus unserer vibe-Flotte. Als Vorstandsvorsitzender hat er eine ganz klare Perspektive für Elektromobilität im Burgenland.

“Die Partnerschaft mit vibe, die gemeinsam entwickelte Flatrate für Ladestrom “boost” und der kontinuierliche Ausbau der Ladeinfrastruktur machen die Nutzung eines E-Autos im Alltag besonders komfortabel. “

Stephan Sharma

Wir sagen “DANKE” für die gute Zusammenarbeit und freuen uns jeden Tag aufs Neue, wenn wir gemeinsam einen weiteren Schritt in Richtung Klima für ein besseres Leben machen.

Weiterlesen

FANS

Thomas Mair

FANS

Johann Auinger